Mehr anzeigen

Laureus Sport for Good Jam !

19.04.2016

 

(Text Laureus Sport for Good Foundation)


Der Laureus Sport for Good Jam fand unter dem Motto „Integration durch Sport und Musik“ statt und führte die Laureus Projekte KICKFORMORE, Kicking Girls, HIGH FIVE und KICK im Boxring in die urbane Streethalle The BASE in Berlin.

 

Hier stellten sie die Inhalte und Ziele ihrer Projekte vor, trainierten gemeinsam mit Laureus Academy Mitgliedern und Botschaftern und zeigten Kindern und Jugendlichen aus Berlin, was ihre Projekte ausmacht: Über den Sport Selbstvertrauen gewinnen, Neues ausprobieren, Rückschläge überwinden, Teamgeist entwickeln und Werte verinnerlichen, die ein wichtiges Fundament für die persönliche, schulische und berufliche Entwicklung der Kids bilden. Der Laureus Sport for Good Jam war ein Nachmittag voll Sport, Spaß, neuen Erfahrungen und Erfolgserlebnissen.


Doch nicht nur die teilnehmenden Kids lernten neue Sportarten kennen – auch die Laureus Academy Mitglieder und Botschafter, die sich weltweit für einen positiven sozialen Wandel durch den Sport engagieren, betraten ein unbekanntes Terrain: Kunstturnerin und Olympiasiegerin Nadia Comăneci versuchte sich gemeinsam mit Windsurf-Weltmeister Philip Köster und Triathlet Jan Frodeno beim Skateboarden, während Ruderer Steve Redgrave sich im Boxring die richtige Beinarbeit erklären ließ. Gleichzeitig spielten Rugby-Legenden Bryan Habana und Hugo Porta Fußball gegen Raúl und Carles Puyol.